Implantologie

sicherer Halt für mehr Lebensqualität

Jürgen Botz | Praxis für ganzheitliche Zahnheilkunde | Implantologie

Als Implantate bezeichnet man in der Zahnmedizin künstliche Zahnwurzeln. Sie werden operativ in den zahnlosen Kieferbereich eingesetzt. Besonders gut sind Implantate geeignet, wenn die Nachbarzähne noch gesund sind.

Ein Beschleifen der gesunden Zähne ist nicht mehr nötig. Eine Totalprothese erhält durch Implantate sicheren Halt. Der Zahnersatz rastet fest auf den Implantaten ein.

Da auf Klammern, Bögen usw. bei Implantaten verzichtet werden kann, sind diese als äußerst ästhetisch und komfortabel zu betrachten. Bereits nach wenigen Wochen sind die endgültigen Zähne angefertigt und angeliefert. Das Einsetzen erfolgt in den meisten Fällen ambulant. Der Eingriff ist weit weniger schmerzhaft, als oftmals angenommen wird. Schonende Verfahren schützen optimal den für die Einheilung so wichtigen Knochen. Ohne Angst können Patienten mit ihren Implantaten zubeißen, sprechen und lachen.

Lebensqualität

Festsitzende Zähne geben ein gutes Gefühl - ein Stückweit mehr Lebensqualität. Die festsitzenden Dritten sind einzigartig. Und niemand bemerkt den Unterschied zu den echten Zähnen.